Demenz/Parkinson/MS
Das erwartet Sie
Unterstützer/Partner
Programm

Die drei großen neurologischen Krankheiten sind heute nicht heilbar.

Nach aktuellen Berechnungen leben in Deutschland derzeit rund 1,8 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung. Die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen.

An der in Deutschland zweithäufigsten neurodegenerativen Erkrankung, Morbus Parkinson, sind hierzulande etwa 400.000 Menschen erkrankt.

Von den weltweit ca. 2,8 Millionen Menschen mit Multiple Sklerose leben in Deutschland nach neuen Zahlen des Bundesversicherungsamtes mehr als 280.000.

Zu den aktuell erkrankten Menschen müssen i.d.R. noch die pflegeleistenden Angehörigen hinzugerechnet werden, so dass man von bis zu 4 Mio. Betroffenen ausgehen muss.

Sehr wohl gab und gibt es medizinische Fortschritte, die das Leben mit einer solchen neurologischen Erkrankung erleichtern.

Betroffene und Angehörige organisieren sich in Selbsthilfegruppen, um sich Unterstützung und Halt zu geben und sich auszutauschen. Das oftmals nur geringe gesellschaftliche Wissen über diese Krankheiten und die damit verbundene falsche Wahrnehmung von Erkrankten in der Öffentlichkeit, ist für uns Anlass, an einem ganztägigen Aktionstag über diese neurologischen Erkrankungen zu informieren. Darüber hinaus wollen wir Chancen aufzeigen und Mut machen.

In Kooperation mit der »Selbsthilfekontaktstelle des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück« und unter der Schirmherrschaft von Landrätin Anna Kebschull, veranstalten wir erstmalig in Osnabrück die



für Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte.

Vorträge, Workshops, Fachausstellung, Beratung, Gespräche, Infostände unserer Selbsthilfegruppen oder auch des Vereins »Wir pflegen« stehen dabei im Mittelpunkt. Dank fachkundiger Referenten, Therapeuten, Betreuer und Aussteller werden wir über die Möglichkeiten für Betroffene und Angehörige informieren. Seien Sie eingeladen teilzunehmen und helfen sie mit, diesen Aktionstag zu einem Erfolg für alle zu machen.

Die
findet statt unter der Schirmherrschaft von Landrätin Anna Kebschull



www.anna-kebschull.de

Kontaktstellen
und Unterstützer



Stefan Michels
Holtstr. 43
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 800 68 142
Email: michels@alzheimer-os.de
www.alzheimer-os.de

Harald Brandl
Regionalgruppe Osnabrück
Jellinghausstr. 64
49082 Osnabrück
Telefon 0541/571514
oder 0176/23161601
Email: Harald.Brandl@t-online.de

Andrea Grober
Ansprechpartnerin für Stadt
und Landkreis Osnabrück
Beratungsstelle im Paulusheim
Magdalenenstraße 49
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 801499
Email: grober@dmsg-niedersachsen.de
www.dmsg-niedersachsen.de

Claudia Rottmann
Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Telefon 0541 - 501 8018
www.selbsthilfekontaktstelle-os.de
www.landkreis-osnabrueck.de

mit freundlicher Unterstützung
des Marktkauf Osnabrück-Nahne
Iburger Str. 229
49082 Osnabrück

mit freundlicher Unterstützung
der AOK Niedersachsen
Service-Telefon (kostenfrei):
0800 - 026 56 37

mit freundlicher Unterstützung
Coors ... Ihre Bäckerei GmbH & Co. KG
Adolf-Köhne Str. 3
49090 Osnabrück

mit freundlicher Unterstützung
Kiepenkerl Bäckerei GmbH & Co. KG
Grevenerstr. 43
48628 Greven

Ein Aktionstag der
Osnabrücker Selbsthilfegruppen
Demenz/Alzheimer
Morbus Parkinson
Multiple Sklerose

am 13. April, 10-17 Uhr
im Kreishaus
Am Schölerberg 1

Demenz/Alzheimer
Morbus Parkinson
Multiple Sklerose

Die drei großen neurologischen Krankheiten sind heute nicht heilbar.

Nach aktuellen Berechnungen leben in Deutschland derzeit rund 1,8 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung. Die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen.

An der in Deutschland zweithäufigsten neurodegenerativen Erkrankung, Morbus Parkinson, sind hierzulande etwa 400.000 Menschen erkrankt.

Von den weltweit ca. 2,8 Millionen Menschen mit Multiple Sklerose leben in Deutschland nach neuen Zahlen des Bundesversicherungsamtes mehr als 280.000.

Zu den aktuell erkrankten Menschen müssen i.d.R. noch die pflegeleistenden Angehörigen hinzugerechnet werden, so dass man von bis zu 4 Mio. Betroffenen ausgehen muss.

Sehr wohl gab und gibt es medizinische Fortschritte, die das Leben mit einer solchen neurologischen Erkrankung erleichtern.

Betroffene und Angehörige organisieren sich in Selbsthilfegruppen, um sich Unterstützung und Halt zu geben und sich auszutauschen. Das oftmals nur geringe gesellschaftliche Wissen über diese Krankheiten und die damit verbundene falsche Wahrnehmung von Erkrankten in der Öffentlichkeit, ist für uns Anlass, an einem ganztägigen Aktionstag über diese neurologischen Erkrankungen zu informieren. Darüber hinaus wollen wir Chancen aufzeigen und Mut machen.

Das erwartet Sie

In Kooperation mit der »Selbsthilfekontaktstelle des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück« und unter der Schirmherrschaft von Landrätin Anna Kebschull, veranstalten wir erstmalig in Osnabrück die



für Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte.

Vorträge, Workshops, Fachausstellung, Beratung, Gespräche, Infostände unserer Selbsthilfegruppen oder auch des Vereins »Wir pflegen« stehen dabei im Mittelpunkt. Dank fachkundiger Referenten, Therapeuten, Betreuer und Aussteller werden wir über die Möglichkeiten für Betroffene und Angehörige informieren. Seien Sie eingeladen teilzunehmen und helfen sie mit, diesen Aktionstag zu einem Erfolg für alle zu machen.

Die
findet statt unter der Schirmherrschaft von Landrätin Anna Kebschull



www.anna-kebschull.de

Kontaktstellen
und Unterstützer





Stefan Michels
Holtstr. 43
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 800 68 142
Email: michels@alzheimer-os.de
www.alzheimer-os.de



Harald Brandl
Regionalgruppe Osnabrück
Jellinghausstr. 64
49082 Osnabrück
Telefon 0541/571514
oder 0176/23161601
Email: Harald.Brandl@t-online.de
www.parkinson-selbsthilfe-os.de



Andrea Grober
Ansprechpartnerin für Stadt
und Landkreis Osnabrück
Beratungsstelle im Paulusheim
Magdalenenstraße 49
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 801499
Email: grober@dmsg-niedersachsen.de
www.dmsg-niedersachsen.de



Claudia Rottmann
Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 - 501 8018
www.selbsthilfekontaktstelle-os.de
www.landkreis-osnabrueck.de

mit freundlicher Unterstützung
der AOK Niedersachsen
Service-Telefon (kostenfrei):
0800 - 026 56 37

mit freundlicher Unterstützung
des Marktkauf Osnabrück-Nahne
Iburger Str. 229
49082 Osnabrück

mit freundlicher Unterstützung
Coors ... Ihre Bäckerei GmbH & Co. KG
Adolf-Köhne Str. 3
49090 Osnabrück

mit freundlicher Unterstützung
Kiepenkerl Bäckerei GmbH & Co. KG
Grevenerstr. 43
48628 Greven

datenschutz




I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Harald Brandl
Jellinghausstr. 64
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 - 571514
Mobil: 0176 - 23161601
Email: Harald.Brandl@t-online.de

II. Allgemeine Informationen

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit diese zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten betroffener Personen werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus nur dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

4. Sonstiges
Wir möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Datenübertragung im Internet grundsätzliche Sicherheitslücken aufweist, ein hunderprozentiger Schutz vor unbefugten Zugriffen durch Dritte mithin unmöglich ist.

III. Serverdaten und Logfiles

1. Allgemeine Informationen
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- Browsertyp und -Version
- Das Betriebssystem des Nutzers
- Die IP-Adresse des Nutzers
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Die aufrufende Website
- Die besuchte Website

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

IV. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookie enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies sollen unsere Website nutzerfreundlicher machen. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.  Der Zweck der Verwendung solcher - technisch notwendiger - Cookies ist es, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Außerdem können einige Funktionen unserer Internetseite ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

2. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

VII. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

VIII. Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

1. Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

2. Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

Harald.Brandl@t-online.de